So ticken deutsche und amerikanische Online-Shopper

Für viele Menschen ist es weltweit normal geworden, online einzukaufen. Bei allen Dingen des täglichen Lebens, sowie bei allen regelmäßigen Aktivitäten, kommt es schnell zur Routine bzw. zum Automatismus.
Heute erwarten Online-Shopper daher einen perfekten und transparenten Ablauf im Shop bis hin zur Lieferung.
Was Onlinekunden in Deutschland und den USA von den Shops und Händlern verlangen ist vom Prinzip recht ähnlich. Unterschiede gibt es sicherlich vor allem bei den Bezahlmethoden. Wie deutsche Shopper ticken zeigt die aktuelle ECC-Studie „Erfolgsfaktoren im E-Commerce“. Lesen Sie hier dazu das sehr spannende Interview mit Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer vom IFH Köln, und Svenja Lambertz, Projektmanagerin am ECC Köln. Darin bekommen Sie auch einige konkrete Praxistipps als Erkenntnisse der Studienergebnisse.

An der Kasse: Der Checkout

Einen zusätzlichen Blick auf die folgende Infografik möchte ich den Betreibern und Entwicklern von Onlineshops ebenfalls ans Herz legen. Die Grafik enthält zwar Informationen in deutscher Sprache, die Daten kommen jedoch aus Umfragen in den USA, weil die Veröffentlichung zunächst für den US-amerikanischen Markt gedacht war. Obwohl die Daten und Statistiken auf Umfrageergebnissen aus den USA basieren, denke ich dass die meisten Ergebnisse für den E-Commerce in Europa gleichermaßen oder ähnlich zutreffen. In der Grafik geht es um das Konsumentenverhalten im E-Commerce, insbesondere beim Checkout, also „an der Kasse“. Diese Stelle im Bestellprozess ist eine der besonders wichtigen und kritischen. Hier können Onlinehändler den schon fast sicher geglaubten Umsatz wieder verlieren. Ärgerlich, zumal bis dahin scheinbar alles gut oder in Ordnung war. Außerdem war sicherlich die Gewinnung dieses potentiellen Neukunden nicht kostenlos.

Konsumentenpsychologie & Der E-Commerce-Checkout – Eine Infografik vom Team vouchercloud. Vielen Dank für die freundliche Bereitstellung!

Andreas Wellensiek

Andreas Wellensiek, staatl. gepr. Informatiker Multimedia, Jahrgang 1975, Medien-, Marketing- und SEO-Erfahrungen seit 1999.

Schreibe einen Kommentar

Sicherheitsabfrage *